AC Therapie in Dortmund

AC-Therapie

Muskelrelaxans gegen Haarausfall

Haarausfall kann nicht nur durch die Genetik oder eine Krankheit ausgelöst werden – auch übermäßige muskuläre Anspannung kann zum Verlust der eigenen Haare führen. An dieser Stelle eignet sich die AC (Alopezia contentionalis)-Therapie mit einer Muskelrelaxans-Injektion. Das muskelentspannende Medikament sorgt dafür, dass sich die verkrampfte Muskulatur der Kopfhaut lockert. Dadurch verbessert sich die Durchblutung der Haarwurzeln und das Haarwachstum wird wieder angeregt.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin bei unseren Hautärztinnen und Hautärzten, um Ihren Haarausfall zu behandeln!

Ablauf der AC-Therapie gegen Haarausfall

Während einer AC-Therapie gegen Haarausfall wird Muskelrelaxans mit einer ultra-feinen Nadel in vordefinierte Bereiche der Kopfhaut injiziert. In unserer Hautarztpraxis MVZ Hansaklinik in Dortmund besitzen wir ein spezielles Hochdruck-Injektionssystem, mit dem unserer Ärztinnen und Ärzte das entspannungsfördernde Medikament besonders schmerzarm in die Kopfhaut injizieren.

Die lokale Injektion von Muskelrelaxans erzielt eine muskuläre Entspannung der Kopfhaut, wodurch eine verbesserte Durchblutung der Haarwurzeln erzielt werden kann. Infolgedessen können die Haarwurzeln an dieser Stelle wieder besser wachsen. Eine Behandlungssitzung nimmt in der Regel nur wenige Minuten in Anspruch. Zudem sollte die AC-Therapie für nachhaltige Effekte ca. zweimal im Jahr wiederholt werden. Nach einer Behandlung kann die Patientin oder der Patient wieder gewohnt in den Alltag zurückkehren. Es ist mit keinen Beeinträchtigungen zu rechnen.

Wie wirkt eine AC-Therapie gegen Haarausfall?

Die AC (Alopezia contentionalis)-Therapie hilft bei der kontrollierten Entspannung von zuvor verkrampfter Muskulatur im Schädelbereich. Ist die Muskulatur an der Kopfhaut verspannt, so kann dies dazu führen, dass die Durchblutung und damit einhergehend die Sauerstoffversorgung und Nährstoffversorgung der Haarwurzeln gestört sind. Durch eine anhaltende Unterversorgung verkümmern die Haarfollikel und vermehrter Haarausfall kann auftreten.

Besonders problematisch bei Männern ist in diesem Zusammenhang, wenn durch die verminderte Durchblutung das Abbauprodukt des männlichen Androgens Testosteron nicht schnell genug abtransportiert werden kann. Dies kann ebenfalls zu einer verführten Degeneration von Haarfollikeln führen.

Telefonische Terminvereinbarung

Bitte vereinbaren Sie einen Termin zur Haarsprechstunde im MVZ Hansaklinik in Dortmund bitte ausschließlich über das Telefon. Wir freuen uns auf ihren Anruf!

Vereinbaren Sie einen Termin!

Aus organisatorischen Gründen können Ästhetik-, Laser-, OP- und Haarsprechstunden-Termine ausschließlich telefonisch vereinbart werden.

Termin
online
buchen